WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
22 Jun

Radfahrer stürzt alkoholisiert – bei Unfallaufnahme offene Haftbefehle festgestellt

Ein 45jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm befuhr mit seinem Fahrrad den Fahrradweg bei der Egerlandstraße in Richtung Peisserstraße und stürzte hier alleinbeteiligt. Bei der Unfallaufnahme konnte durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von über drei Promille, weshalb sich der leicht verletzte Radfahrer einer Blutentnahme unterziehen musste. Neben der Alkoholisierung des 45jährigen stellten die Beamten zusätzlich zwei Fahndungsnotierungen der Staatsanwaltschaft Ingolstadt fest. Die Fahndungsnotierungen mit einer damit verbundenen Freiheitsstrafe konnte der Pfaffenhofener durch Zahlung einer Geldbetrages abwenden.

Der leicht verletzte Fahrradfahrer wurde mit dem Bayer. Roten Kreuz in eine Ingolstädter Klinik gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wg. Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Deine Meinung