WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
07 Aug

Radfahrer stürzt mit knapp drei Promille

Ein erheblich alkoholisierter Radfahrer stürzte Sonntagvormittag in Mailing und zog sich dabei eine Gesichtsverletzung zu. Der 39jährige Ingolstädter war mit seinem Fahrrad, gegen 09.55 Uhr, auf der Regensburger Straße stadtauswärts unterwegs.

Auf völlig gerader Strecke kam er ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich u. a. eine offen Wunde im Gesicht zu. Eine Passantin beobachtete den Unfall und setzte einen Notruf ab. Der Radfahrer wurde durch den verständigten Rettungsdienst versorgt und zur Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Verkehrspolizei bei dem Verunglückten deutlichen Alkoholgeruch fest. Das Testgerät zeigte kurz darauf einen beachtlichen Wert von knapp drei Promille. Damit war auch die Ursache für den Fahrradsturz geklärt. Zur Beweissicherung der vorliegenden Trunkenheitsfahrt wurde dem Radfahrer im Anschluss eine Blutprobe entnommen.

Deine Meinung