WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
08 Mai

Rauschgiftfahnder beschlagnahmen größere Menge illegaler Betäubungsmittel – Tatverdächtiger Ingolstädter in Haft

Am vergangenen Donnerstag, 04.05.2017, beschlagnahmten Drogenfahnder der Ingolstädter Kripo in einer Wohnung im Ingolstädter Nordosten eine größere Menge illegaler Drogen. Der Wohnungsinhaber wurde festgenommen und in Untersuchungshaft genommen.

Der Beschuldigte war bereits vor geraumer Zeit ins Visier der Ermittler geraten, da der Verdacht bestand, dass der Mann illegale Betäubungsmittel unterschiedlichster Art in größerem Stil erwarb.

Ausgestattet mit einem Durchsuchungsbeschluss, beschlagnahmten Beamte der Kriminalpolizei vergangenen Donnerstag in der Wohnung des Ingolstädters rund 800 Gramm Amfetamin, ein halbes Kilogramm Marihuana, 100 Ecstasytabletten, einen verbotenen Teleskopschlagstock und eine größere Summe Bargeld.

Der Beschuldigte wurde festgenommen und am vergangenen Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Deine Meinung