WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Mrz

Rohheitsdelikte spürbar angestiegen – Polizeiinspektion Eichstätt veröffentlicht Kriminalstatistik 2016

Die Polizeiinspektion Eichstätt meldet für das Jahr 2016 insgesamt 1352 Straftaten. Dies sind 257 Fälle mehr als im Vorjahr. Die deutlichste Steigerung wurde bei den Rohheitsdelikten festgestellt, die im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent von 212 Fälle auf 292 Fälle angestiegen sind. Einen wesentlichen Teil machen davon die Körperverletzungsdelikte aus, die insbesondere in den Flüchtlingseinrichtungen spürbar angestiegen sind.

Erfreulich ist die hohe Aufklärungsquote der Eichstätter Polizei, die deutlich über dem bayernweiten Durchschnitt von 63,7 Prozent liegt. 68,8 Prozent der Straftaten wurden geklärt. Im bayerischen Vergleich ist der Landkreis Eichstätt der sicherste Landkreis im Regierungsbezirk Oberbayern.

Weitere Details zur Kriminalitätsentwicklung im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Eichstätt sind der vollständigen Kriminalstatistik zu entnehmen:

Kriminalstatistik 2016 der PI Eichstätt

Deine Meinung