02 Mrz

Rollerfahrer flüchtet – Polizei bittet um Hinweise

Am 01.03.2017 zeigte ein 46-jähriger aus Ingolstadt eine Verkehrsunfallflucht an, nachdem er bemerkt hatte, dass sein am 27.02.2017 in einer Parkbucht abgestellter silberfarbener Opel Astra am Heck angefahren wurde.

Nach Spurenlage fuhr der Fahrer eines Rollers von der Münchener Str. in die Aubürger Str. ein. Ca. 50 m nach dem Abbiegen kam er zu weit nach rechts und fuhr mit der Front seines Rollers gegen den auf einem Parkstreifen neben der Fahrbahn abgestellten Pkw.

Nach dem Anstoß flüchtete Fahrer des Rollers. Neben den abgerissenen schwarzen und gelben Verkleidungsteilen ließ der Flüchtende, der bei dem Unfall vermutliche verletzt wurde, auch noch einen schwarzen Helm an der Unfallstelle. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 1500 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf den Flüchtenden, bzw. den Roller geben kann, wird gebeten sich bei der Verkehrspolizei Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410 zu melden.

Deine Meinung