01 Mai

Sachbeschädigungen im Rahmen der Freinacht – PI DON

Am 30.04.2017, in der Zeit von 11.00 – 23.30 Uhr, wurde in Ebermergen ein, in einer verschlossenen Lagerhalle gelagerter Maibaum (Birke), von einem bisher unbekannten Täter zersägt. Das dafür verwendete Sägeblatt steckte noch in der Birke. Wie der oder die Täter in die Lagerhalle gelangte, muss noch ermittelt werden. Hinweise unter Tel. 0906/706670.

Am Sonntag 20.30 Uhr, wurde von einer Streife der Sicherheitswacht Donauwörth in der Perchtoldsdorfer Straße in Donauwörth mehrere Jugendliche dabei beobachtet, wie diese mit rohen Eiern die Türe des Pfarrheimes der Christi-Himmelfahrtskirche bewarfen. Ob dabei die Türe beschädigt wurde muss noch ermittelt werden. Bezüglich der möglichen Täter sind ebenfalls noch weitere Ermittlungen erforderlich.

Um 19.30 Uhr wurde zwei 11 und 12jährige Jungen in Erlingshofen durch eine 42jährige Zeugin dabei ertappt, wie diese an die Hausmauer ihres Hause zwei Wörter mit einer Spraydose sprühten. Diese Farbe ließ sich zwar wieder entfernen, ob dabei jedoch ein bleibender Schaden entstanden ist, muss noch geklärte werden. Im Zuge der Ermittlungen konnten noch mehrere kleinere Schmierereien im Bereich Donaumünster festgestellt werden, die ebenfalls wieder entfernt wurden. Ob tatsächlich ein Sachschaden eingetreten ist, muss noch ermittelt werden.

Deine Meinung