WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Apr

Schlägerei am ZOB

Zwei junge Männer aus Ingolstadt gerieten am Busbahnhof aneinander. Ein 21-Jähriger soll die Freundin eines 19-Jährigen beleidigt haben. Dieser wollte den 21-Jährigen darauf zur Rede stellen. Im Verlauf der zunächst verbal geführten Auseinandersetzung schlug der Ältere den jüngeren Mann in das Gesicht.

Während andere Anwesende versuchten, die beiden zu trennen, kamen zwei weitere Personen dazu und schlugen ebenfalls auf den 19-jährigen Ingolstädter ein. Der junge Mann erlitt durch die Schläge Verletzungen im Gesicht.

Seine 17-jährige Freundin geriet ebenfalls in das Handgemenge, fiel auf den Boden und verletzte sich dabei am Handgelenk. Neben dem 21-Jährigen ermittelt die Polizei gegen einen 20-jährigen Mann aus Ingolstadt und einer noch unbekannten männlichen Person wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hierzu werden auch die vorhandenen Aufzeichnungen der Videoüberwachungsanlage ausgewertet. Da bei dem 21-jährigen Täter ein Schlagring und Betäubungsmittel aufgefunden wurden, erwarten ihn weitere Anzeigen nach dem Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

Deine Meinung