WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
18 Jan

Sekundenschlaf führt zu Auffahrunfall auf der A93

Ein 19-jähriger aus Dießen befuhr mit seinem VW Golf die A 93 von Regensburg kommend in Richtung Autobahndreieck Holledau. Kurz nach der Anschlussstelle Wolnzach verfiel er nach eigenen Angaben in einen Sekundenschlaf und fuhr dadurch auf einen vor ihm befindlichen Pkw Mercedes auf, der von einem 41-jährigen aus Tschechien gelenkt wurde.

Nach dem Anstoß kam der Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb schließlich in einer angrenzenden Wiese stehen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 19-jährige unter dem Einfluss von Amfetamin stand, weshalb bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt wurde.

An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von 4.000 Euro.

Deine Meinung