WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
01 Jun

Skurriler Verkehrsunfall am Dienstag in Wemding

polizei_donauwoerthGegen 08.15 Uhr war ein 57-jähriger Arbeiter der Stadt Wemding in der Wallfahrtstraße damit beschäftigt, Rattengift in den Kanal einzubringen. Hierzu hob er den Kanaldeckel heraus und legte diesen neben die Öffnung. Die Örtlichkeit wurde von dem Arbeiter weder abgesichert noch in sonstiger Form kenntlich gemacht. Als ihm beim Einbringen des Giftes ein Werkzeug in den Kanal fiel kletterte der Mann mit seinem ganzen Körper in den Schacht, um sich das Gerät wieder zu beschaffen.

Zum selben Zeitpunkt bog eine 48-jährige Pkw-Lenkerin vom Johannisgraben in die Wallfahrtstraße ein. Den herausgehobenen Kanaldeckel nahm die Frau nicht wahr, ebenso wenig erkannte sie den oberen Teil des Kopfes des Arbeiters, der gerade dabei war,  aus dem Schacht zu klettern. Die Pkw-Lenkerin erfasste mit dem Unterboden ihres VW Golf den Kopf des Arbeiters, der den ersten Feststellungen zufolge bei der Kollision eine Kopfplatzwunde und Prellungen davontrug.

Die Frau bemerkte den Verkehrsunfall zunächst nicht, wurde jedoch unmittelbar danach von einem Zeugen angehalten und auf den Vorfall hingewiesen.

Der 57-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus Donauwörth verbracht.

Bei dem Verkehrsunfall entstand kein Sachschaden.

Deine Meinung