WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Jan

Slowenischer Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Abend wurde bei einem 41-jährigen Renault-Fahrer, der auf der BAB A9 unterwegs war, drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen 18.00 Uhr wurde ein Pkw Renault mit slowenischer Zulassung auf Höhe der Anschlussstelle Ingolstadt-Nord zu einer Verkehrskontrolle angehalten.

Bei der Kontrolle des 41-jährigen Fahrers konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden, weshalb vor Ort ein Drogenvortest durchgeführt wurde. Da dieser positiv auf Amphetamin und THC reagiert, wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet.

Der slowenische Fahrzeugführer muss mit einer Geldbuße in Höhe von 500,- Euro sowie einem Monat Fahrverbot in Deutschland rechnen. Aufgrund der aktuellen Drogenbeeinflussung durfte der 41-jährige nicht mehr weiterfahren und ein Beifahrer musste das Steuer des Pkw übernehmen.

Deine Meinung