25 Feb

Stark betrunkener Radfahrer in Donauwörth

Am Samstagmorgen gegen 01.20 Uhr hielt eine Polizeistreife in der Donauwörther Kapellstraße einen stark betrunkenen Fahrradfahrer an. Der 33jährige Mann fiel auf, weil er in starken Schlangenlinien unterwegs war. Nachdem der Alkotest nahezu zwei Promille ergab, musste sich der Radler einer Blutentnahme unterziehen.

Da er mit über 1,6 Promille unterwegs war, muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Deine Meinung