WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
07 Feb

Streit unter Asylbewerbern endet in Schlägerei

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in einer Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in der Marie-Curie-Straße zu einer Schlägerei unter Nigerianern. Gegen 23:30 Uhr gerieten ein 28- und 34-jähriger Asylbewerber aus Nigeria aus noch ungeklärter Ursache in Streit.

Im Verlauf des Streites versetzte der 34jährige dem jüngeren einen Kopfstoß, wodurch der 28jährige eine Kopfplatzwunde erlitt. Der Ältere verletzte sich durch den Stoß selbst. Er erlitt eine blutige Lippe.

Als die hinzugerufene Polizei am Ort des Geschehens eintraf, traktierten sich die beiden Asylsuchenden gerade gegenseitig mit den Fäusten. Die beiden Schläger wurden voneinander getrennt und mit dem Rettungsdienst in unterschiedliche Krankenhäuser gefahren und dort erstversorgt.

Die zwei Männer müssen sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Deine Meinung