WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
08 Okt

Syrer randaliert in Notaufnahme

Zuerst gerieten zwei nicht minder alkoholisierte Syrer, 22 und 23 Jahre alt, mit einer bisher unbekannten Person in einer Bar in einen Streit. Der Türsteher setzte die Streithähne dann an die frische Luft, wo jedoch die Auseinandersetzung unvermindert weiterging und in eine Schlägerei mündete.

Beim Eintreffen der Polizei waren nur noch die zwei Syrer vor Ort, der andere Beteiligte hatte sich zuvor aus dem Staub gemacht. Da einer der jungem Männer eine Kopfplatzwunde aufwies kam er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Neuburg. Kurz danach ereilte die Polizei genau von hier der nächste Notruf.

Inzwischen war nun der zweite syrische junge Mann bei seinem Freund in der Notaufnahme eingetroffen und weigerte sich nun das Behandlungszimmer zu verlassen. Erst mit Erscheinen der Polizei und sanftem Druck konnte dies erreicht werden.

Der Verletzte indes war in seinem Verhalten so aufbrausend, dass die ärztliche Versorgung in Neuburg nicht mehr gewährleistet werden konnte und er unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus nach Ingolstadt verbracht werden musste.

Deine Meinung