25 Mrz

Bamberg: Asylbewerber droht im Bus „Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!“

Am Freitag, gegen 12 Uhr, schrie ein 30-jähriger senegalesischer Asylbewerber am Busbahnhof vor Betreten eines Busses lautstark lebensgefährdende Drohungen („Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!“) gegenüber Passanten. Anschließend stieg er mit zwei Gepäckstücken in einen Bus. Dort konnten ihn zwischenzeitlich alarmierte Polizeieinsatzkräfte im weiteren Verlauf widerstandlos festnehmen. Die weiteren Fahrgäste konnten den Bus gefahrlos verlassen.

Weiterlesen

17 Mrz

Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern in Donauwörth

Mittwoch (15.03.2017) wurde die Polizei gegen 17.00 Uhr zu der Fußgängerbrücke oberhalb der B2 an der Donauwörther Parkstadt gerufen, nachdem dort mehrere Asylbewerber einen Streit auf offener Straße austrugen. Bei Eintreffen der Polizei konnten drei Geschädigte Äthiopier angetroffen werden, die erklärten, von mindestens acht Landsleuten teilweise unter Einsatz von Holzstöcken geschlagen worden zu sein.

Weiterlesen

15 Mrz

Strullendorf: Vergewaltigung in Unterführung – Haftbefehl erlassen

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Zu einer Vergewaltigung kam es am Samstagabend in einer Unterführung am Bahnhof. Nach den bisherigen Ermittlungen von Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg drohte dort ein 17-Jähriger einer 43 Jahre alten Frau aus dem Landkreis Bamberg sie umzubringen, schlug ihr mit der Faust ins Gesicht und zwang sie anschließend gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr. Den Tatverdächtigen nahmen Bamberger Polizisten noch in der Nacht fest. Er befindet sich inzwischen auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

12 Mrz

Ärger in der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth

Gestern Abend um 21.00 Uhr ging ein 21-jähriger äthiopischer Asylsuchender im Küchenbereich auf zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in der Erstaufnahmeeinrichtung los. Die zu Hilfe gerufene Polizeistreife musste schließlich den aggressiven Mann zur Unterbindung weiterer Straftaten in den polizeilichen Gewahrsam nehmen, nachdem er sich nicht beruhigen ließ. Verletzt wurde dabei niemand.

Weiterlesen

28 Feb

Versuchtes Tötungsdelikt in Neuburger Asylbewerberunterkunft – 29-Jähriger in Haft

Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kripo Ingolstadt, nachdem es am Samstagnachmittag (25.02.17), gegen 13.45 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft kam. Nach bisherigem Kenntnisstand der Kriminalpolizei Ingolstadt, kam es im Freigelände der Asylbewerberunterkunft zwischen zwei 21 und 29 Jahre alten Bewohnern der Unterkunft zunächst zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf der 29-Jährige seinen 21-jährigen Kontrahenten mit Fäusten und vermutlich einem Messer attackierte.

Weiterlesen

21 Feb

20 jähriger Äthiopier dreht in Donauwörther Erstaufnahmeeinrichtung durch

Ein 20jähriger äthiopischer Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung beschäftigte am Montagabend wieder einmal den Sicherheitsdienst und die Polizei. Der junge Mann erschien gegen 19.15 Uhr deutlich alkoholisiert und mit einer Bierflasche in der Hand am Eingang der Erstaufnahmeeinrichtung. Dort herrscht Alkoholverbot.

Weiterlesen

14 Feb

Amtsbekannter äthiopischer Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth macht Ärger

Ein inzwischen amtsbekannter äthiopischer Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung machte am Montagabend wieder Ärger. Kurz nach 18.00 Uhr lag der 25jährige augenscheinlich stark betrunken vor dem Eingang eines Verbrauchermarktes in der Kapellstraße. Zuvor hatte er dort anscheinend auch schon erbrochen. Als der Sicherheitsdienst des Verbrauchermarktes den jungen Mann weckte, wurde er sofort aggressiv und ging auf beide, einen Mann und eine Frau, los.

Weiterlesen

12 Feb

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Donauwörth

Am 11.02.2017, 18.50 Uhr, wurde die Polizei zur Unterstützung in die Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth gebeten. Dort randalierte ein 18jähriger äthiopischer Asylbewerber und warf mit Essen um sich. Da dieser sich nach dem Eintreffen der Beamten weiterhin aggressiv und uneinsichtig verhielt, wurde er in Gewahrsam genommen.

Weiterlesen

31 Jan

24 jähriger äthiopischer Asylbewerber tickt aus in Donauwörth

Ein 24 jähriger äthiopischer Asylbewerber aus der Erstaufnahmeeinrichtung beschäftigte am Montag Polizei, Sicherheitsdienst und Rettungsdienst über mehrere Stunden. Kurz nach 17.00 Uhr hielt der inzwischen amtsbekannte Mann einen Pkw in der Jennisgasse an. Im Fahrzeug befand sich auch eine 20 jährige Asylbewerberin.

Weiterlesen

26 Jan

Schlägerei unter Landsleuten in Ingolstädter Asylbewerberunterkunft

Am Mittwoch gegen 23 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft im Ingolstädter Südosten zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Sicherheitskräften. Nachdem sich ein 39jähriger Ukrainer aus der Asylunterkunft bei zwei 26jährigen und einem 28jährigen Landsmann über die Laute Musik beschwert hatte, schlugen die drei gemeinsam mit den Fäusten auf den 39jährigen ein.

Weiterlesen