17 Mai

Betrugsmasche „Nigeria Connection“ – Geschädigte überweist mehrere tausend Euro auf ausländisches Bankkonto

Bereits Ende Februar erhielt eine Frau aus dem östlichen Landkreis Eichstätt (Großmehring) eine Email in welcher der Absender angab, der Rechtsanwalt eines in Spanien verstorbenen Verwandten zu sein. Dieser habe ein beträchtliches Erbe in Höhe mehrerer Millionen Euro hinterlassen, ohne dass bisher Erben gefunden wurden.

Weiterlesen

11 Mai

Ermittlungen wegen Betrugs – 13 Objekte in Unterfranken durchsucht

LKR. BAD KISSINGEN, WÜRZBURG. Am Donnerstagvormittag durchsuchten die unterfränkische Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Würzburg mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei aufgrund gemeinsam geführter Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Betruges insgesamt 13 Objekte in Unterfranken. Hiervon waren auch die Geschäftsräume einer Privatbank in Hammelburg betroffen.

Weiterlesen

05 Mai

Scheck Betrugsversuch in Wemding

Beinahe wäre eine Wemdinger Firma Opfer einer bekannten Betrugsmasche geworden. Die Firma vertreibt gewerblich über das Internet Waren und fand einen mutmaßlichen Käufer aus London. Dieser wollte sich selbst um die Abholung und den Transport der Ware kümmern. Er übersandte der Firma einen Scheck über 3.900 € obwohl der Kaufpreis nur rund 1.700 € ausmachte.

Weiterlesen

08 Mrz

Call-Center-Betrüger zockt Rentnerin ab

Landkreis Augsburg – Eine 70-jährige Frau ist letzte Woche Opfer eines Telefonbetrügers geworden und hat seitdem 3.000 Euro weniger auf ihrem Konto. Die gutgläubige Seniorin erhielt bereits am Aschermittwoch einen Anruf eines „Herrn Köhler“, der sich als Buchhalter der Staatsanwaltschaft München ausgab. Seinen Ausführungen zufolge hätte sie an internationalen Gewinnspielen teilgenommen und ihre Beiträge nicht bezahlt.

Weiterlesen

01 Mrz

Betrug mit IPhone – Donauwörth-London

Ein 31jähriger aus Donauwörth wurde Opfer einer unbekannten Person mutmaßlich aus London. Der Mann hatte über einen bekannten Kleinanzeigenmarkt ein neues iPhone 7 zum Kauf angeboten und einen Käufer in London gefunden. Nachdem man sich handelseinig war bekam der Verkäufer eine offensichtlich gefälschte Nachricht seines Paypal-Kontos, dass das Geld eingegangen sei und verschickte daraufhin das Gerät.

Weiterlesen