26 Jul

Facebookpost rief Polizei auf den Plan – Tatverdächtiger ermittelt

polizei_bayernREGENSBURG. Nachdem sich seit den Nachtstunden von Sonntag, 24.07.2016 auf Montag, eine geschmacklose Facebook-Nachricht, die in ihrer Formulierung Parallelen zu einem „Post“ im Zusammenhang mit dem Amoklauf in München erkennen lässt, in Regensburg stark verbreitete, hat die Kriminalpolizeiinspektion einen Tatverdächtigen ermittelt. Gegen diesen führt die Polizei in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg weitere Ermittlungen durch. Weitere Informationen zum Tatverdächtigen können mit Blick auf das laufende Verfahren nicht erteilt werden. Es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen sogenannten Trittbrettfahrer. Eine Gefahrenlage bestand demnach nicht.

Erstmeldung: Facebookpost ruft Polizei auf den Plan

Weiterlesen

25 Jul

Facebookpost ruft Polizei auf den Plan

polizei_bayernIn den letzten Stunden gingen vermehrt Hinweise bei der Polizei ein, dass bei Facebook von verschiedenen Profilen Aufrufe ergehen, dass User sich heute Nachmittag in ein Schnellrestaurant in einem Einkaufszentrum in der Friedenstraße 23, 93053 Regensburg begeben sollen. Die Facebook-Posts weisen dabei in ihrer Formulierung Ähnlichkeiten zu den Posts auf, die am Freitag im Vorgang zu den Münchner Vorfällen veröffentlicht wurden. Die Polizei Oberpfalz weist darauf hin, dass derzeit kein Grund besteht, das Einkaufszentrum nicht zu besuchen.

Weiterlesen

29 Dez

Nach Vorfall im Einkaufszentrum von Kempten getötete Person aufgefunden

polizei_bayernKEMPTEN (ALLGÄU). Im Rahmen der bereits gestern begonnenen Ermittlungen nach dem Messerangriff eines Mannes auf den Kunden eines Einkaufszentrums, fand die Polizei in der Wohnung des Mannes eine getötete Person. Gegen den Täter wurde zwischenzeitlich ein Unterbringungsbefehl erlassen.

Weiterlesen

29 Dez

Mann in Einkaufszentrum in Kempten niedergestochen – Polizei findet Leiche in Wohnung des Täters

polizei_bayernIn einem Einkaufszentrum in Kempten hat gestern Abend ein 26 jähriger auf einen 22 jährigen Mann eingestochen. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, schwebt aber laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Da sich Angreifer und Opfer laut Polizei nicht kannten ist das Motiv völlig unklar.

Weiterlesen