03 Feb

Karneval: Nur ohne Maske hinters Steuer

Gorilla, Panda oder Kuhkostüm hinterm Steuer – alles andere als ein Karnevalsscherz. Wer erwischt wird, den zieht die Polizei aus dem Verkehr. „Auch kostümierte Autofahrer müssen darauf achten, dass die Verkleidung die Sicht, das Gehör und die Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigt. Ansonsten steigt das Unfallrisiko“, sagt Steffen Mißbach, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. Grundsätzlich sind Verkleidungen wie eine Mütze oder Perücke zwar nicht verboten, aber der närrische Fahrer darf sich beispielsweise nicht hinter einer Maske verstecken. Er muss klar erkennbar bleiben – etwa auf dem Foto einer Radarkontrolle. Setzt sich der Karnevalist dennoch mit einer solchen Larve hinters Steuer, muss er bei einer Verkehrskontrolle mit einem Bußgeld rechnen.

Weiterlesen

10 Feb

Verkehrsbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord zum Fasching 2016

polizei_ingolstadtAschermittwoch – die närrischen Tage sind vorbei und somit auch Zeit für die Polizei, ein Resümee der vergangenen Wochen zu ziehen. Wie bereits angekündigt, führten die Polizeidienststellen des Präsidialbereichs Oberbayern Nord auch dieses Jahr wieder während der Faschingszeit von 25. Januar bis 10. Februar verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durch.

Weiterlesen

10 Feb

Bilanz der Polizeiinspektion Ingolstadt vom Faschingstreiben

polizei_ingolstadtDie Polizeiinspektion zieht eine durchaus positive Bilanz über das Faschingstreiben im Jahr 2016. So wurden bei den Faschingsveranstaltungen im Bereich der PI Ingolstadt mit Ausnahme der Veranstaltungen in Gaimersheim und Gerolfing nur wenige Sicherheitsstörungen bekannt, was nicht zuletzt auf die zum Teil hohe Polizeipräsenz zurückzuführen war.

Weiterlesen

09 Feb

Friedlicher Rosenmontag in Eichstätt – Polizei zieht positive Bilanz

polizei_eichstättDurchaus zufrieden war die Polizeiinspektion Eichstätt mit dem gestrigen (08.02.16) Faschingstreiben am Eichstätter Marktplatz. Dort wurde absolut friedlich gefeiert. Auch im Umfeld des Marktplatzes blieb die Stimmung fröhlich. Leidglich eine körperliche Auseinandersetzung musste durch die Polizei aufgenommen werden:

Weiterlesen

08 Feb

Faschingstreiben in Gaimersheim beschäftigt die Polizei

polizei_ingolstadtDer bereits am Nachmittag beginnende Faschingsumzug verlief mit den Faschingstreibenden ohne Vorkommnisse und friedlich. Jedoch mit steigendem Alkoholpegel erhöhte sich auch bei so manchem Besucher des Faschingstreibens in Gaimersheim wohl auch das Aggressionspotenzial.

Weiterlesen

28 Jan

Sexueller Übergriff nach Faschingsball in Huisheim

polizei_donauwoerthSonntagnacht (24.01.2016), in der Zeit von 4 Uhr bis 4:30 Uhr, wurde eine 22-jährige Faschingsballbesucherin vor der Sualafeldhalle im Bereich der Einmündung der Jurastraße angegangen. Der Täter trat der Geschädigten gegenüber, hielt sie fest und fasste ihr unter den Rock in den Schritt.

Weiterlesen

22 Jan

Verstärkte Polizeikontrollen zur Faschingszeit: Sei schlau – fahr nicht blau!

kontrolle

Wie die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, kommt es gerade während der Faschingszeit zu einer Häufung von Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Nicht selten kommt es dabei zu Unfällen mit Verletzten oder gar Toten. Aus diesem Grund werden die Dienststellen im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in den nächsten Wochen ihre Verkehrskontrollen noch verstärken.

Weiterlesen