WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
01 Mrz

Betrug mit IPhone – Donauwörth-London

Ein 31jähriger aus Donauwörth wurde Opfer einer unbekannten Person mutmaßlich aus London. Der Mann hatte über einen bekannten Kleinanzeigenmarkt ein neues iPhone 7 zum Kauf angeboten und einen Käufer in London gefunden. Nachdem man sich handelseinig war bekam der Verkäufer eine offensichtlich gefälschte Nachricht seines Paypal-Kontos, dass das Geld eingegangen sei und verschickte daraufhin das Gerät.

Weiterlesen

27 Nov

Verkehrsunfall mit zwei Verletzen auf der Nördlichen Grünauer Straße

Ein 18jähriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen befuhr gestern gegen 14 Uhr mit seinem BMW die Nördliche Grünauer Straße in Neuburg. Bei dem Versuch sein Handyladekabel anzuschließen verzog er das Lenkrad nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen

23 Feb

Diebstahlsopfer setzt sich mit Pfefferspray zur wehr

polizei_ingolstadtZu einem Handydiebstahl unter ehemaligen Lebenspartnern wurde die Polizei Ingolstadt am Montagabend in die Münchener Straße gerufen. Laut Angaben der Bestohlenen, soll ihr ehemaliger Lebenspartner, der in der Münchener Straße auf sie stieß, unvermittelt in ihre Jackentasche gegriffen und das Handy daraus entwendet haben.

Weiterlesen

07 Jan

32 Prozent der deutschen Autofahrer telefonieren ohne Freisprechanlage

auto_handy

Mal eben die Heimkehr ankündigen, schnell noch einen Termin planen oder nur kurz eine wichtige Information mitteilen: Trotz Verbots telefoniert ein Drittel der Autofahrer in Deutschland (32 Prozent) ohne Freisprecheinrichtung am Steuer. Das ergab jetzt eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt.(1) Nach eigenen Angaben telefonieren während der Fahrt 23 Prozent selten, 7 Prozent der Befragten manchmal und 2 Prozent häufig mit dem Handy am Ohr.

Weiterlesen

20 Mai

Ablenkung am Steuer – eine unterschätzte Gefahr

Die schnelle und flächendeckende Verbreitung von Smartphones hat in den vergangenen Jahren zu einer Zunahme von Verkehrsunfällen geführt, die durch Ablenkung verursacht wurden. Doch nicht nur augenscheinlich ablenkende Handlungen wie das Bedienen eines Handys oder Navigationsgeräts sind gefährlich, sondern auch vermeintlich harmlose Tätigkeiten wie Essen oder Trinken. Das sind die wichtigsten Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie, die der ADAC in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Automobilclub ÖAMTC erstellt hat.

ablenkung_am_steuer

Weiterlesen