WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
26 Feb

Prügelnde Frauen in der Ingolstädter Innenstadt

Am frühen Morgen wurde bei der Ingolstädter Polizei eine Schlägerei unter Frauen in der Johannesstraße mitgeteilt. Die hinzugerufenen Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Ingolstadt konnten vor Ort vier verletzte Damen im Alter zwischen 23 und 26 Jahren feststellen. Nach Aussage von unbeteiligten Zeugen war es zuvor zu einer Schlägerei zwischen insgesamt sechs Frauen gekommen.

Weiterlesen

17 Feb

Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes – 18-Jähriger in Untersuchungshaft

BAD KISSINGEN. Nach umfangreichen Untersuchungen spricht vieles dafür, dass es in einer Flüchtlingsunterkunft zu sexuellen Handlungen zwischen einem Mädchen und einem 18-Jährigen gekommen ist. Im Zuge der Ermittlungen der Kripo Schweinfurt und der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige am Donnerstag festgenommen und ist nach Entscheidung des Ermittlungsrichters nun in Haft.

Weiterlesen

11 Jul

14 jähriges Mädchen beim Baden in einem Weiher im Naherholungsgebiet Feilenmoos ertrunken

polizei_ingolstadtAm Sonntagnachmittag ertrank ein 14-jähriges Mädchen beim Baden in einem Weiher im Naherholungsgebiet Feilenmoos.  Das Mädchen aus Ingolstadt befand sich Sonntagnachmittag (10.07.16) mit Angehörigen beim Baden an einem Weiher im Naherholungsgebiet Feilenmoos. Kurz vor 15.00 Uhr war sie beim Schwimmen im See, zusammen mit anderen Personen, ohne ersichtlichen Grund untergetaucht und nicht wieder nach oben gekommen, wie Zeugen berichteten.

Weiterlesen

30 Jan

Zwei 11 jährige Mädchen auf Diebestour

polizei_ingolstadtZwei 11-jährige Mädchen aus Ingolstadt wurden Freitagnachmittag im einem Bekleidungsgeschäft beim Ladendiebstahl ertappt und vom Ladendetektiv ins Büro gebeten. Dort stellte sich heraus, dass die beiden Mädchen nicht nur in diesem Geschäft, sondern auch in drei anderen Geschäften verschiedene Waren im Gesamtwert von mehreren hundert Euro entwendet hatten.

Weiterlesen

13 Jan

Unterschleichach: Haftbefehl gegen 53 jährigen Tatverdächtigen

polizei_bayernOBERAURACH OT UNTERSCHLEICHACH, LKR. HASSBERGE. Nach intensiver Ermittlungsarbeit der SOKO Unterschleichach und der Staatsanwaltschaft Bamberg ist am Dienstag nun ein 53-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Der Beschuldigte steht unter dem dringenden Tatverdacht, den Schuss abgegeben zu haben, der die 11-Jährige in der Silvesternacht tödlich am Kopf verletzt hatte. Der Mann wurde am Mittwochmorgen dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging Untersuchungshaftbefehl. Der 53-Jährige wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Weiterlesen

13 Jan

Unterschleichach: Tatverdächtiger im Fall der getöteten 11 jährigen Janina gefasst

polizei_bayernLaut BR Angaben ist es der Sonderkommission gelungen einen Verdächtigen im Fall um den tragischen Tod der elfjährigen Janina am Silvesterabend im unterfränkischen Unterschleichach festzunehmen. Bei dem Festgenommenen soll es sich nach BR-Informationen um einen Justizangestellten handeln. Sie stießen auf den Mann, weil er offenbar der Besitzer jener Waffe war, aus der der tödliche Schuss abgefeuert worden war.

Weiterlesen

08 Jan

Nach Tod einer 11 jährigen in Unterschleichach – SOKO bittet um Übermittlung von Bild- und Videomaterial

polizei_bayernOBERAURACH / OT UNTERSCHLEICHACH, LKR. HASSBERGE. Nachdem ein 11-jähriges Mädchen in der Silvesternacht zu Tode gekommen ist, laufen die Ermittlungen der SOKO „Unterschleichach“ in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg weiter auf Hochtouren. Eine wichtige Rolle spielt dabei unter anderem auch die Rekonstruktion der Geschehnisse vor Ort, die noch nicht abschließend feststehen. Die SOKO bittet jetzt unter anderem auch um Übersendung von digitalem Bild- und Videomaterial. Hierzu steht ein Uploadportal auf der Homepage der Bayerischen Polizei zur Verfügung.

Weiterlesen

03 Jan

Nach dem Tod eines 11-Jährigen Mädchens – Geschoss aus Kleinkaliberwaffe verursachte tödliche Verletzungen

polizei_bayernOBERAURACH OT UNTERSCHLEICHACH, LKR. HASSBERGE. Nachdem eine 11-Jährige durch einen metallischen Gegenstand tödlich am Kopf verletzt worden war, laufen die Ermittlungen der Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg weiterhin auf Hochtouren. Auch Gutachter des Landeskriminalamtes sind mit eingebunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat das Projektil einer Kleinkaliberwaffe die tödlichen Verletzungen des Kindes verursacht. Die Kripo Schweinfurt hofft weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen