21 Apr

Versammlungsgeschehen am Samstag, 22.04.2017 in Nürnberg – Verkehrshinweise

Am Samstag (22.04.2017) finden im Stadtgebiet Nürnberg zwei Kundgebungen mit Aufzügen statt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die erste Versammlung beginnt mit einer Auftaktkundgebung gegen 11:00 Uhr auf dem Lorenzer Platz hinter der Lorenzkirche. Anschließend startet der Aufzug und führt über folgende Wegstrecke:

Weiterlesen

24 Feb

Polizeilicher Schusswaffengebrauch in Nürnberg gegen Hund – keine Verletzten

Gestern Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch gegen einen Hund. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West überprüften gegen 15:30 Uhr unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke eine Personengruppe. Plötzlich rannte aus dieser Gruppe heraus ein Hund bellend und in bedrohlicher Weise auf die Streife zu.

Weiterlesen

01 Jan

8 Verletzte in Nürnberg nach unachtsamen Umgang mit verbotenen Feuerwerk

In das Jahr 2017 wollte ein 46-jähriger vietnamesischer Staatsangehöriger auf besonders laute Art und Weise feiern. Dabei verletzte er sich selbst und sieben weitere Personen und richtete erheblichen Sachschaden an. Kurz nach Mitternacht zündete der Tellerwäscher am Nürnberger Rennweg mehrere illegale sog. „Kugelbomben“, die er nach eigenen Angaben mehrere Tage zuvor in der Tschechei gekauft hatte. Dazu baute er sich eine Abschussvorrichtung, in dem er einen Blumentopf mit Beton füllte und ein Installationsrohr senkrecht hineinsteckte.

Weiterlesen

19 Sep

78 jähriger in Nürnberg tot aufgefunden – Sohn unter Tatverdacht

polizei_bayernDie Kriminalpolizei Nürnberg hat gegen einen 40-jährigen Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags eingeleitet. Er steht im dringenden Verdacht seinen Vater am Samstag, dem 17.09.2016 getötet zu haben. Der 78-Jährige wurde am Nachmittag von seiner Ehefrau (65) leblos in der gemeinsamen Wohnung in der Sulzbacher Straße aufgefunden.

Weiterlesen

11 Aug

Mordkommission ermittelt nach versuchtem Tötungsverbrechen im Bereich der Nürnberger Königstorpassage

polizei_bayernNÜRNBERG. Am 11.08.2016 kam es im Bereich der Nürnberger Königstorpassage zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Letztlich wurde ein 26-jähriger Mann durch einen Stich lebensgefährlich verletzt. Die vorliegenden Erkenntnisse der Nürnberger Mordkommission deuten darauf hin, dass es gegen 05:15 Uhr zu dem Vorfall gekommen sein muss. Am U-Bahnaufgang des Königstorgrabens, auf Höhe des K 4, soll ein 41-jähriger Mann aus dem Nahen Osten sowie sein bisher unbekannter Komplize versucht haben, einen Wohnsitzlosen, der dort geschlafen haben soll, zu bestehlen. Der 26-Jährige wollte diesen Diebstahl wohl verhindern, wurde aber dann von dem 41-Jährigen niedergestochen. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige zusammen mit seinem Komplizen.

Weiterlesen

06 Aug

Schlange beißt Polizeibeamten

NÜRNBERG. (1417) Bei einem nicht alltäglichen Einsatz der Polizei kam es gestern Nachmittag (04.08.2016) zu einem Schlangenbiss. Der betroffene Polizeibeamte blieb aber weiterhin dienstfähig.

schlange_nürnberg

Am Nachmittag meldete sich eine Bewohnerin aus dem Stadtteil Gaulnhofen bei der Polizei und teilte mit, dass in einem ihrer Lichtschächte eine Schlange liege und gefährlich zische. Als eine Streife der PI Nürnberg-Süd eintraf, lag in besagtem Lichtschacht eine graue, dem ersten Anschein nach etwas längere Schlange.

Weiterlesen

28 Jul

Herrenlose Koffer in Nürnberg – vorläufige Bilanz der Polizei

polizei_bayernGestern Nachmittag erreichten die Nürnberger Polizei mehrere Mitteilungen über herrenlose Gegenstände im Stadtgebiet Nürnbergs. Die Polizei kann inzwischen in allen bekannten Fällen Entwarnung geben. Zunächst kam die Mitteilung, dass am Aufseßplatz ein herrenloser Koffer abgestellt worden war (Meldung 1358). Die Technische Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes überprüfte den Gegenstand und gab nach eingehender Untersuchung Entwarnung.

Weiterlesen

19 Jul

46 jähriger im Nürnberger Einkaufszentrum getötet

polizei_bayernHeute Vormittag (19.07.2016) wurde ein 46-jähriger Mann in einem Imbiss in der Äußeren Bayreuther Straße bei einem Streit tödlich verletzt. Der Täter wurde festgenommen. Aus noch unbekannter Ursache kamen gegen 11:15 Uhr zwei Angestellte des Imbisses im 1. Obergeschoss eines Einkaufszentrums in Streit. In der Küche eskalierte die Auseinandersetzung derart, dass ein 47-Jähriger unvermittelt auf den 46-Jährigen einstach.

Weiterlesen

08 Jan

Sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht in Mittelfranken

polizei_bayernAm 07.01.2016 meldeten sich im Laufe des Spätnachmittages und des Abends mehrere Geschädigte bei unterschiedlichen Polizeidienststellen in Mittelfranken und zeigten sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht durch unbekannte Täter an. Laut Angaben der Geschädigten und der Zeugen soll es sich bei den Angreifern um Personen aus dem nordafrikanischen beziehungsweise arabischen Raum gehandelt haben.

Weiterlesen

22 Dez

Gastwirt nach Explosion eines Böllers in Nürnberg verletzt – LKA bittet um Zeugenhinweise

polizei_bayernGestern Abend, gegen 20.27 Uhr, kam es im Gastraum der Nürnberger Gaststätte „Österreicher Hof“ zu einer folgenschweren Explosion eines Böllers. Nach bisherigen Erkenntnissen saß zur Tatzeit der 59-jährige türkische Gastwirt zusammen mit seinen Gästen im Gastraum seines Lokals, als die Eingangstüre aufging und der oder die unbekannte Täter/in unvermittelt einen Böller in den Raum warf.

Weiterlesen