WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
21 Apr

24-Stunden-Blitzmarathon: Bilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

SÜDLICHES OBERBAYERN. Zu schnelles Fahren ist immer noch die Ursache Nummer eins bei schweren Verkehrsunfällen: Jeder dritte tödliche Verkehrsunfall wird von Rasern verursacht. Genau deshalb fand vom 19. auf den 20. April der fünfte „24-Stunden-Blitzmarathon“ in Bayern statt. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurden während des Blitzmarathons an 125 Messstellen mehr als 14.000 Fahrzeuge kontrolliert, fast 500 Geschwindigkeitsüberschreitungen mussten dabei geahndet werden.

Weiterlesen

02 Jan

Jahreswechsel 2016/2017 – Vorläufige Bilanz zur Silvesternacht

POLIZEI OBERBAYERN SÜD. Erhöhte Präsenz zeigten die Beamtinnen und Beamten im südlichen Oberbayern unter dem Gesichtspunkt aktueller Gefährdungslagen. Letztendlich erwartete die eingesetzten Kräfte eine typische Silvesternacht, mit kleineren und größeren Ereignissen – so eine erste, vorläufige Bilanz zum Jahreswechsel 2016 / 2017.

Weiterlesen

07 Jul

Verstärkte Geschwindigkeitskontrollen gegen Raser

radargerät

In der Woche vom 11.07. -17.07.2016 werden die Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord, im Rahmen der für Juli vorgesehenen bayernweiten Kontrollaktion, verstärkt die Geschwindigkeit, insbesondere auf außerörtlichen Landstraßen, überwachen.

Weiterlesen

01 Mai

Freinacht in Oberbayern ohne größere Sicherheitsstörungen

polizei_bayernDie sogenannte „Freinacht“ vom 30. April auf 01. Mai brachte den Polizeidienststellen im nördlichen Oberbayern einige Einsätze, verlief jedoch ohne größere Sicherheitsstörungen. Bis in die Morgenstunden verzeichnete die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord insgesamt 49 Einsätze mit Freinachtbezug.

Weiterlesen

24 Apr

Abschlussbilanz der „Blitzwoche“ im nördlichen Oberbayern

Gestern ging der bayerische Blitzmarathon zu Ende. Im Bereich des Präsidiums Oberbayern Nord wurden 4069 Fahrzeugführer wegen Geschwindigkeitsverstößen beanstandet. Schwerpunkt der Kontrollen waren Landstraßen. Während der Geschwindigkeitskontrollwoche, von 16.04. – 23.04.2015, wurden an insgesamt 345 Messstellen im Präsidialbereich rund 113.000 Fahrzeuge hinsichtlich der gefahrenen Geschwindigkeit kontrolliert.Die eingesetzten Kräfte beanstandeten dabei 4069 Fahrzeugführer, die sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit gehalten hatten. Zudem stellten die Beamten weitere 956 Verstöße fest, wie z.B. Fahren ohne Fahrerlaubnis, Sicherheitsgurt nicht angelegt oder Mängel am Fahrzeug selbst.

Weiterlesen