13 Mrz

Flucht vor Polizeikontrolle endet tragisch – 46 jähriger nach Sprung in die Donau verstorben

Heute Vormittag, um 09.35 Uhr, wollte eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Ingolstadt an der Schloßlände, auf Höhe des Stadttheaters, einen Radfahrer einer Personenkontrolle unterziehen. Als er dies erkannte, flüchtete er mit seinem Fahrrad. Auf Höhe der Bahnbrücke stellte er sein Fahrrad ab, lief die Böschung hinunter und sprang in die Donau.

Weiterlesen

18 Nov

Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmärkte: Rechnen Sie mit verstärkten Alkoholkontrollen der Polizei

Die Zeit der Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern hat begonnen und schon bald werden in vielen Städten und Gemeinden auch die traditionellen Weihnachtsmärkte geöffnet. Hier ein Glühwein, dort ein Bier und schon kann dies für die Heimfahrt zu viel sein. Dabei ist den meisten Verkehrsteilnehmern nicht bewusst, dass schon 0,3 Promille bei einem Unfall oder bei unsicherer Fahrweise ausreichen, um mit dem Gesetz nachhaltig in Konflikt zu geraten.

Weiterlesen

16 Okt

Polizei Aichach nimmt Handynutzer am Steuer verstärkt ins Visier

polizei_aichachSo sehr das reine Telefonieren während der Fahrt einen Fahrzeugführer ablenken mag, das weitaus größere Problem sind inzwischen die vielen anderen Funktionen, welche vor allem Smartphones bieten. Das Schreiben von Kurznachrichten hat durch Dienste wie „Whatsapp“ einen immer größer werdenden Anteil am Kommunikationsverhalten. Aus Sicht der Verkehrssicherheit ist das Schreiben und Lesen von Kurznachrichten oder das Ausführen anderer Funktionen auf dem Touchscreen jedoch als fatal anzusehen. Dies führt beim Fahrzeugführer zu einer eingeschränkten Wahrnehmungs- und Reaktionsfähigkeit, welche vergleichbar mit einer starken Alkoholisierung ist. Die Folge ist ein massiv gesteigertes Unfallrisiko.

Weiterlesen