WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
19 Nov

Im Winter den Durchblick behalten

Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, gehören Kratzgeräusche am Morgen entlang der Straßen wieder zum Alltag. Wie befreit man Autoscheiben am besten von Schnee und Eis? Und was sollte man besser lassen? Der ARCD gibt Tipps.

winter_sicht

Manche Autofahrer entfernen mit großer Ausdauer Schnee und Eis von Front-, Seiten und Heckscheiben ihrer Fahrzeuge. Nicht wenige geben sich jedoch mit einem kleinen Guckloch zufrieden – in der Hoffnung, dass Heizung oder Scheibenwischer den Rest schnell erledigen und die Sicht wieder freigeben. Doch wie viel Aufwand ist nötig? Paragraph 23, Absatz 1 der Straßenverkehrsordnung sagt eindeutig: „Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch (…) den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.“ Das heißt konkret: Alle Scheiben müssen vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden, eine kleine enteiste Fläche reicht nicht aus.

Weiterlesen