17 Mrz

Großeinsatz an Holzkirchener Schulzentrum – Notfallpläne von Schulen und Polizei werden umgesetzt

HOLZKIRCHEN, LKR. MIESBACH. Nachdem an einer Schule in Holzkirchen der Amok-Alarm ausgelöst worden war, kam es im Laufe des Donnerstagnachmittags, 16. März 2017, zu einem Großeinsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Spezialeinsatzkräfte der Polizei durchsuchten die Schulgebäude des betroffenen Schulzentrums und konnten danach Entwarnung geben. Eine Gefahr für Schüler und Lehrer bestand zu keinem Zeitpunkt. Möglicherweise hat ein technischer Defekt den Alarm ausgelöst.

Weiterlesen

17 Okt

Schulbetrieb nach Drohung eingestellt

polizei_bayernPEGNITZ, LKR. BAYREUTH. Für einen Großeinsatz der Polizei sorgte am Montagmorgen eine schriftliche Drohung, die bei einer Pegnitzer Schule einging. Zahlreiche Einsatzkräfte sperrten das Gebäude ab und führten Kontrollen durch. Der Schulbetrieb wurde nach der ersten Schulstunde eingestellt. Ersten Ermittlungen zu Folge ging die Drohung weitverbreitet auch an andere Schulen im Bundesgebiet ein.

Weiterlesen

12 Okt

Amoklauf in Selb angedroht: Polizei nimmt Schüler fest

polizei_bayernSELB, LKR. WUNSIEDEL. Nach einer Drohung durch einen 15-Jährigen mussten am Dienstagnachmittag in Selb etwa 200 Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude bleiben. Zahlreiche Einsatzkräfte der Landespolizei, der Bundespolizei und der tschechischen Kollegen waren eingesetzt und fahndeten grenzüberschreitend nach einem Jugendlichen. Dieser konnte gegen 15.30 Uhr im Stadtgebiet Selb festgenommen werden.

Weiterlesen

05 Jul

Einbruch in Schule, Kindertagesstätte und „Haus der Vereine“ in Mertingen

polizei_rainEinbrecher waren in der Nacht vom 04. auf den 05.07.16 in Mertingen unterwegs. Sie hebelten an der Ostseite der Antonius-Steichele-Grundschule ein Fenster auf und gelangten damit in das Gebäudeinnere. Dort durchsuchten sie zielstrebig diverse Schränke und Schließfächer. In einem Nebenzimmer machten sie einen Möbeltresor ausfindig. Jenen brachen sie auf und entwendeten daraus Bargeld in noch unbestimmbarer Höhe.

Weiterlesen

13 Jun

Hoher Schaden bei Einbruch in Schule in Saal an der Donau

polizei_bayernSAAL AN DER DONAU – LKRS. KELHEIM. Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende (Freitag, 10.06.16 bis Sonntag, 12.06.16) in die Grund- und Mittelschule in der Lindenstraße ein. Der oder die Täter richteten nicht nur erheblichen Sachschaden an, sondern erbeuteten auch noch EDV-Hardware im fünfstelligen Eurobereich. Die Kriminalpolizei Landshut ermittelt zu dem Fall und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

02 Mai

Einbruch in die Grundschule Schrobenhausen

polizei_schrobenhausenAm Sonntag, 01.05.2016, stellte der Hausmeister der Grundschule Schrobenhausen gegen 08:45 Uhr fest, dass in die Schule eingebrochen wurde. Der oder die bisher unbekannten Täter verschafften sich durch Aufhebeln der Notausgangstür Zugang zum Gebäude und anschließend wurde noch eine weitere Tür aufgehebelt.

Weiterlesen

18 Mrz

Grund- und Mittelschule fängt sich „Locky-Trojaner“ ein

polizei_donauwoerthNun ist der sog. „Locky-Trojaner“ auch im Landkreis angekommen. Eine öffentliche Schule im Raum Donauwörth hat sich diesen Trojaner eingefangen, der momentan die Runde macht. Über einen geöffneten Anhang infizierte sich der Rechner einer Grund- und Mittelschule mit dem Schadprogramm. Die Folge ist eine komplette Blockade, die eine weitere Nutzung praktisch unmöglich macht.

Weiterlesen