WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
27 Jan

Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern – Festnahme im Landkreis Traunstein

Die Öffentlichkeitsfahndung nach einem dringend Tatverdächtigen Mann, dem schwerer sexueller Missbrauch von Kindern zur Last gelegt wird, führte nun zum Erfolg. Zivilbeamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gelang nach einem Hinweis die Festnahme. Die Kripo Traunstein ist in die Ermittlungen eingebunden.

Weiterlesen

01 Aug

Neunjähriger Asylbewerber sexuell missbraucht

polizei_bayernKUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. Am Samstag (30.07.2016) wurde ein 9-jähriger eritreischer Junge von einem 31-jährigen eritreischen Asylbewerber sexuell missbraucht. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen. Gegen17.00 Uhr wurde der 9-jährige Junge in der Asylbewerberunterkunft in Kumhausen von dem 31-Jährigen sexuell missbraucht. Der Tatverdächtige wurde wenig später von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Landshut vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

08 Mrz

45 jähriger nach schwerem sexuellem Missbrauch eines Kindes festgenommen

polizei_bayernLkr. GÜNZBURG. Eine sogenannte „Schulfahndung“ führte jetzt zur Identifizierung und Festnahme eines 45-jährigen Mannes, der seine 13-jährige Cousine mehrfach schwer sexuell missbraucht hat. Von seinen Taten hatte er Videos und Lichtbilder gefertigt und über das Internet verbreitet.

Weiterlesen

21 Mai

Öffentlichkeitsfahndung wegen des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes

taeterbild3Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – fahndet gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt (BKA) nach einem unbekannten, zum Tatzeitpunkt circa 25- bis 35-jährigen Mann, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung von kinderpornografischen Schriften verdächtig ist. Dem BKA liegen Bilddateien vor, die das Opfer, einen Jungen im Alter von circa 11 Jahren, zeigen. Die dokumentierten Missbrauchshandlungen erfolgten in einer möblierten Wohnung. Auffällig ist hierbei unter anderem das Bettgestell aus Holz mit befestigten Quadern auf den Bettpfosten, wobei zum Tatzeitpunkt mindestens ein Quader erkennbar abmontiert war.

Weiterlesen