WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
08 Jul

Schweres Urlaubsgepäck unten im Kofferraum verstauen

kofferraum_packen

Das Auto ist bei der Urlaubsfahrt das bevorzugte Verkehrsmittel: 40 % aller Reisen werden mit dem Pkw unternommen. Beim Packen gilt es einiges zu beachten. „Schwere Gegenstände gehören ganz unten in den Kofferraum. Bei Vans oder Kombis die Fracht mit Spanngurten fixieren, damit sie nicht verrutschen kann“, sagt Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. Wer bei solchen Fahrzeugen das Ladevolumen komplett bis unters Dach ausnutzen will, für den ist ein stabiles Sicherungsnetz unverzichtbar. Am besten sind fest eingebaute Netze. Simple, zwischen Dach und Boden eingeklemmte „Hundegitter“ halten das Gepäck bei einer Vollbremsung nicht zurück. Lose Gegenstände wie Bücher, Getränkebüchsen oder CDs haben auf der Hutablage nichts verloren. Auch sie können bei Kollisionen durch das Fahrzeug fliegen und Insassen verletzen.

Weiterlesen

09 Dez

Alle wichtigen Tipps für den Weihnachtsbaum-Transport mit dem Auto

Die lange to-do-Liste für Weihnachten muss jetzt abgearbeitet werden. Ganz oben steht da natürlich der Tannenbaumkauf. Hier alle wichtigen Tipps, damit der Baum unfallfrei zu Hause ankommt, wenn er mit dem Auto transportiert werden soll.

weihnachtsbaum_auto

Der Baum muss so fixiert werden, dass er bei Vollbremsung oder plötzlichem Ausweichmanöver nicht zum gefährlichen Geschoss für andere wird, warnt TÜV SÜD-Experte Philip Schreiber und weiß woran man denken muss, wenn man den Baum auf dem Autodach transportieren will:

Weiterlesen