03 Feb

VW-Bus in Eichstätt angefahren

Vor einem Drogeriemarkt in der Sollnau wurde Donnerstagabend (02.02.17) ein VW-Bus angefahren. Die 47-jährige Besitzerin des Wagens hat ihn dort kurz nach 19 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie um 19.25 Uhr wieder zu ihrem Auto kam, stellte sie einen Schaden an der Heckklappe fest. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Weiterlesen

16 Nov

Arbeiter stürzt in Eichstätt aus 4 m in die Tiefe

Ein 52-jähriger Arbeiter aus dem Landkreis Eichstätt wurde gestern Mittag (15.11) bei einem Betriebsunfall schwer verletzt. Er war auf dem Dach eines leerstehenden Gebäudes im Industriegebiet in der Sollnau mit Arbeiten beschäftigt. Aus Unachtsamkeit trat er hierbei auf eine Plexiglasscheibe, die aufgrund seines Gewichts nachgab und durchbrach.

Weiterlesen

24 Aug

Audi auf Parkplatz in Eichstätt angefahren

polizei_eichstättEine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Pfaffenhofen hat Dienstagabend (23.08.16) auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Sollnau einen grauen Audi angefahren. Gegen 18.10 Uhr parkte die 40-Jährige mit ihrem Golf auf dem dortigen Parkplatz rückwärts aus und stieß dabei gegen den Audi. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Weiterlesen

26 Jun

Polizei befreit Kleinkind aus Auto

polizei_eichstättNach dem Einkauf in einem Warenmarkt in der Sollnau schnallte am Samstag (25.06.2026) gegen 17.30 Uhr eine Mutter ihr 11 Monate altes Kind in den Kindersitz auf dem Rücksitz ihres Pkw. Als sie unmittelbar darauf zur Fahrertüre kam, hatte sich der Pkw verriegelt, der Schlüssel befand sich im Innern des Pkw.

Weiterlesen

10 Mrz

Diebesgut im Baumarkt zum Abtransport deponiert

polizei_eichstättEICHSTÄTT. Durch einen aufmerksamen Mitarbeiter eines Baumarktes in der Sollnau wurde gestern (09.03) festgestellt, dass das Regal mit den Akkuschraubern auffällig leer war. Bei einer Überprüfung zusammen mit dem Marktleiter stellten beide fest, dass insgesamt 4 originalverpackte Akkuschrauber im Außenbereich des Baumarktes hinter Paletten so deponiert waren, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt dort ohne Probleme von außen abgeholt werden hätten können.

Weiterlesen