WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
05 Dez

22-Jähriger nach Konsum einer „Kräutermischung“ gestorben – Polizei warnt vor gefährlichen Rauschmitteln

polizei_bayernSULZFELD, LKR. RHÖN-GRABFELD. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein 22-Jähriger in einer Wohnung zu Tode gekommen. Nach den ersten Ermittlungen der Kripo Schweinfurt, die in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt geführt werden, könnte ein vorangegangener Konsum sogenannter „legal highs“ mit dem Ableben des jungen Mannes in Verbindung stehen. Die Polizei warnt wiederholt eindringlich vor dem Konsum der unberechenbaren Stoffe.

legal_highs

Weiterlesen

31 Aug

Mit Zug „schwarz“ gefahren und Rauschgift mitgeführt

polizei_schrobenhausenDer Polizeiinspektion Schrobenhausen wurde durch eine Zugbegleiterin mitgeteilt, dass sie einen Fahrgast ohne gültigen Fahrschein auf der Fahrt von Augsburg nach Schrobenhausen festgestellt hat. Dieser habe kein Bargeld dabei und würde die Angabe seiner Personalien verweigern. Der Beschuldigte wurde den Beamten der Polizeiinspektion Schrobenhausen am Bahnhof Schrobenhausen übergeben.

Weiterlesen