WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
26 Jul

Explosion in Ansbach – aktueller Ermittlungsstand

polizei_bayernDie Kriminalpolizei Ansbach hat unmittelbar nach dem Vorfall die „Soko Ansbach“ gegründet, der 30 Beamte angehören. Inzwischen wurden sowohl das Zimmer des 27-jährigen Mannes als auch die gesamte Asylbewerberunterkunft durchsucht. Dabei stellten Beamte u.a. auch 2 Mobiltelefone und einen Laptop sicher, auf dem nach erster Auswertung Material mit salafistischem Hintergrund aufgefunden wurde.

Erstmeldung: Explosion in Ansbach – 27 jähriger aus Syrien zündet Sprengsatz – Aktueller Sachstand

Weiterlesen

25 Jul

Explosion in Ansbach – 27 jähriger aus Syrien zündet Sprengsatz – Aktueller Sachstand

polizei_bayernAm Sonntagabend (24.07.2016) kam es zu einer Explosion in der Ansbacher Innenstadt, bei der eine Person getötet wurde. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dieser Person um den eigentlichen Tatverdächtigen handelt. Am Sonntag fand der letzte Konzerttag des Festivals „Ansbach Open“ in der Reitbahn am Schloss vor etwa 2.500 Zuschauern statt. In unmittelbarer Nähe zur Veranstaltung fiel den Sicherheitsangestellten gegen 21:45 Uhr eine verdächtige Person auf. Dabei handelte es sich um einen jungen Mann, der einen Rucksack mitführte, und vor der Einlassstelle in der Pfarrstraße über längeren Zeitraum auf und ab ging. Anschließend hielt er sich im Bereich der Außenbestuhlung eines dortigen Weinlokals auf. Dort kam es gegen 22:10 Uhr zu einer Explosion, nachdem sich der junge Mann nach Zeugenaussagen kurz nach vorne gebeugt hatte.

Weiterlesen

20 Apr

Schießerei in München: 24 jähriger Syrer schwer verletzt – Täter festgenommen

polizei_bayernGestern 19.04.2016, kurz nach 18 Uhr erfolgten zahlreiche Anrufe bei der Einsatzzentrale der Münchner Polizei. Die Anrufer meldeten Schüsse in der Zentnerstraße im Stadtteil Maxvorstadt.  Ersten Ermittlungen zufolge eskalierte ein Streit zwischen einem 40-jährigen Iraker, einem 24-jährigen Syrer und einer gleichaltrigen Syrerin. Erste Erkenntnisse deuten auf einen Sorgerechtsstreit hin.

Weiterlesen

16 Mrz

27 jähriger Flüchtling nach sexuellen Übergriffen in Augsburg in Untersuchungshaft

polizei_bayernIm Zeitraum von November 2015 bis März 2016 wurden der Polizei mehrere Vorfälle in Straßenbahnen (Linie 2, 3 und 4) gemeldet, bei denen ein unbekannter Mann immer wieder Mädchen (10, 12 und 14 Jahre alt) und junge Frauen (18-24 Jahre alt) sexuell belästigte, indem er sie über der Kleidung unsittlich berührte oder sich in eindeutig sexueller Absicht den Opfern näherte.

Weiterlesen

17 Feb

Protestaktion: Fünf syrische Flüchtlinge versuchten sich zu strangulieren

polizei_bayernHAIBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben fünf syrische Flüchtlinge eine außergewöhnliche Protestaktion durchgeführt. Auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft hatten die Männer augenscheinlich versucht, sich zu strangulieren, dies konnte jedoch durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verhindert werden. Die Flüchtlinge haben allesamt keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten und wurden im Anschluss sofort in Krankenhäuser gebracht.

Weiterlesen

26 Jan

18-jähriger Flüchtling rastet in Erstaufnahmeeinrichtung aus

polizei_eichstättEICHSTÄTT. Ein 18-jähriger Mann aus Syrien ist Montagmittag (25.01.16) in der Flüchtlingsunterkunft am Residenzplatz ausgerastet. Gegen 11.15 Uhr sollte der 18-Jährige im Rahmen einer Zimmerkontrolle geweckt werden. Dabei rastete er nach Angaben des Sicherheitsdienstes aus und sprang von einem Stockbett auf Schränke.

Weiterlesen

11 Jan

Haftbefehl gegen den 15 jährigen nach Raub und sexueller Belästigung im Bereich Kühbach

polizei_aichachDie Staatsanwaltschaft beantragte inzwischen Haftbefehl gegen den 15-jährigen Beschuldigten wegen des dringenden Verdachts der versuchten schweren räuberischen Erpressung zusammentreffend mit versuchter sexueller Nötigung sowie schwerer räuberischer Erpressung und sexueller Nötigung.

Weiterlesen

08 Jan

Täterfestnahme nach Raub und sexueller Belästigung im Bereich Kühbach

polizei_bayernHeute Morgen (08.01.2016) gegen 09.25 Uhr wurde die Polizei telefonisch von zwei in kurzer Abfolge begangenen Raubdelikten im Bereich Kühbach verständigt. Im ersten Fall war eine 50-jährige Frau zusammen mit ihrer 46-jährigen Bekannten im Oberwittelsbacher Wald spazieren, als sie im Bereich der sog. 7-Wege-Kreuzung von einem unbekannten Jugendlichen angesprochen wurden. Anschließend wurden die Spaziergängerinnen mit einem Messer bedroht und ihre Rucksäcke nach Stehlbarem durchsucht.

Weiterlesen

02 Jan

Terroralarm in München an Silvester – Polizei fahndet nach den Verdächtigen

polizei_bayernAufgrund ernst zu nehmender aktueller Hinweise ging die Münchner Polizei in der Silvesternacht von einer hohen Gefahr für einen Terroranschlag in München aus. Die sehr konkreten Hinweise von nachrichtendienstlichen Quellen deuteten auf einen Selbstmordanschlag mit fünf bis sieben Tätern aus dem Umfeld des IS in der Münchner Innenstadt hin. Zentrale Ziele sollten dabei der Hauptbahnhof München und/oder der Bahnhof in Pasing sein. Die beiden Bahnhöfe wurden daraufhin noch vor Mitternacht gesperrt. Der Zugverkehr wurde umgeleitet. Die S- und U-Bahnen fuhren dort ohne Halt durch.

Weiterlesen