17 Feb

Nach Tötungsdelikt in Iphofen – Todesursachen geklärt

IPHOFEN, LKR. KITZINGEN. Nachdem ein Mann am vergangenen Dienstagabend seine Eltern tot in ihrem Wohnanwesen aufgefunden hatte, wurden die Leichname am Mittwoch obduziert. Inzwischen steht fest, dass die Frau durch eine Stichverletzung ums Leben kam. Ihr Mann starb durch Strangulation.

Erstmeldung: Ehepaar in Iphofen tot aufgefunden – Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln

Weiterlesen

05 Feb

Schwerer Unfall bei Waldarbeiten – 56 jähriger Landwirt aus Kösching getötet

Ein 56-jähriger Landwirt aus Kösching kam am Freitag (03.02.2017) bei Waldarbeiten im Köschinger Forst ums Leben. Er verabschiedete sich von seiner Familie am Nachmittag, um 14.00 Uhr, um allein Waldarbeiten durchzuführen. Als er um 22.00 Uhr noch nicht heimkehrte, verständigte seine Ehefrau die Polizei.

Weiterlesen

01 Feb

Nach Auffinden sechs verstorbener Heranwachsender – Kohlenmonoxid Vergiftung als Todesursache

ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Seit dem Auffinden der sechs verstorbenen Heranwachsenden in einem Gartenhaus am Sonntagvormittag laufen die gemeinsamen Ermittlungen von Kripo und Staatsanwaltschaft Würzburg auf Hochtouren. Nach den aktuellen Ergebnissen der rechtsmedizinischen Untersuchung steht die Todesursache zwischenzeitlich fest. Demnach sind die sechs Heranwachsenden im Alter von 18 und 19 Jahren an einer Kohlenmonoxid Vergiftung gestorben.

Weiterlesen

31 Jan

Todesfälle in Arnstein – Staatsanwaltschaft beantragt Obduktion

ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Nach den sechs Todesfällen während einer privaten Feier in einem Gartenhaus bei Arnstein dauern die Ermittlungen zur Todesursache nach wie vor an. Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat inzwischen die Obduktion der Leichname beantragt. Darüber hinaus stehen weitere, umfangreiche rechtsmedizinische Untersuchungen an.

Erstmeldung: Nach Feier auf Gartengrundstück in Arnstein – sechs Personen tot aufgefunden

Weiterlesen

30 Jan

Nach Feier auf Gartengrundstück in Arnstein – sechs Personen tot aufgefunden

ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Eine grausame Entdeckung machte der Besitzer eines abgelegenen Gartengrundstücks am Sonntagvormittag. In den Räumen seines Gartenhauses fand er sechs tote Personen auf – darunter auch seine eigenen Kinder. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen zur Todesursache.

Weiterlesen

16 Jan

Überholmanöver endet tödlich

KÖSCHING. Trotz Gegenverkehr überholte heute früh ein 33-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2335 von Kösching in Richtung Interpark. Hierbei kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, wobei der 33-jährige tödlich verletzt wurde. Weiterhin wurden zwei Personen schwer und ein Fahrzeugführer leicht verletzt.

Weiterlesen

12 Jan

Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten – 74 jähriger Mann aus Geisenfeld verstorben

Gestern Nachmittag, gegen 15.20 Uhr, führte ein 74-Jähriger Mann aus Geisenfeld mit zwei Bekannten im sogenannten Hasenbichl Baumfällarbeiten durch. Dabei verlor der 74-Jährige das Gleichgewicht und schlug mit dem Kopf gegen einen Baumstamm. Er erlitt hierbei schwere Kopfverletzungen.

Weiterlesen

11 Jan

72 jähriger Pkw-Fahrer in Ingolstadt verstorben

Beim Abbiegen von der Östlichen Ringstraße auf die Goethestraße verlor heute Früh ein 71-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam bei geringer Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde der Fahrer bewusstlos hinter dem Steuer festgestellt und eine sofortige Reanimation eingeleitet. Der Mann verstarb kurze Zeit später in einem Krankenhaus.

Weiterlesen

27 Nov

Vermisster Bergsteiger bei groß angelegter Suchaktion tot aufgefunden

RAMSAU, LKR. BERCHTESGADENER-LAND. Am 24.11.2016 wurde über die Bergwachtbereitschaft Ramsau mitgeteilt, dass am Wanderparkplatz „Pfeiffenmacherbrücke“ seit längerer Zeit ein Pkw parkt. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte der Fahrzeughalter den Pkw bereits am Sonntag, 20.11.16, gegen 09.55 Uhr, dort abgestellt.

Weiterlesen

06 Okt

84 jährige Frau tot in Feuchtwangen aufgefunden – Haftantrag gegen Tatverdächtigen gestellt

polizei_bayernFEUCHTWANGEN. (1789) Wie am 04.10.2016 mit Meldungen Nr. 1784 und 1786 berichtet, wurde am Montagabend (03.10.2016) eine 84-jährige Frau leblos in ihrem Wohnhaus im Stadtgebiet Feuchtwangen aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft stellte nun Haftantrag gegen den 25-jährigen Tatverdächtigen.

Erstmeldung: 84 jährige Frau tot in Feuchtwangen aufgefunden

Weiterlesen