WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
28 Apr

Tödlicher Verkehrunfall auf der B 16 bei Biburg/Allersdorf

polizei_bayernBIBURG/LKRS. KELHEIM: Am Donnerstag, 28.04.16, gegen 05.30 Uhr ereignete sich auf der B 16 ein schwerer Verkehrsunfall bei dem 4 Personen verletzt wurden, drei davon schwer. Zur Unfallzeit befuhren mehrere Pkw die B 16 von Abensberg nach Ingolstadt, eines der Fahrzeuge überholte hierbei auf Höhe der Allersdorfer Kirche, geriet ins Schleudern und erfasste einen der zu überholenden Pkw von hinten und schob diesen gegen einen Brückenpfeiler.

Der Pkw überschlug sich und die Insassen wurden eingeklemmt. Die umliegenden Feuerwehren wurden alarmiert und begannen mit der Bergung der Verletzten.

Der Fahrer des überholten Fahrzeuges erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Bei der getöteten Person handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus dem Landkreis Kelheim, seine beiden Mitfahrer, ein 57-Jähriger und ein 23-Jähriger aus dem Bereich Kelheim wurden schwer verletzt.

Der Fahrer des überholenden Pkw, ein 42-Jähriger, ebenfalls aus dem Kelheimer Landkreis wurde leicht verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 32.000 Euro. An den Einrichtungen der Straßenmeisterei entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Gegen 10.30 Uhr wurden die Bergungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen und die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

Von der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache beauftragt.

Deine Meinung