15 Nov

Tötungsdelikt in Freyung – Öffentlichkeitsfahndung nach Dominik Riedl

FREYUNG, LKR.FREYUNG-GRAFENAU. Am Samstag (12.11.2016) wurde in einem Mehrfamilienhaus die Leiche einer 20-jährigen Frau aufgefunden. Die Kripo Passau hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Passau die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes übernommen und fahndet nun nach Dominik Riedl. Am Samstagmittag wurde der Leichnam der Frau in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses aufgefunden. Die Mutter fand die Leiche in einem Plastiksack versteckt in der Wohnung der 20-Jährigen. Kripo Passau und Staatsanwaltschaft Passau ermitteln mit Hochdruck an der Aufklärung des Falles. Bei der Kripo Passau wurde eine Sonderkommission (SoKo) eingerichtet.

Der Aufenthaltsort des dringend tatverdächtigen Lebensgefährten, einem 22-jährigen Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau, ist den Ermittlern nicht bekannt. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 22-Jährige derzeit im Ausland befindet. In seiner Obhut befindet sich nach derzeitigen Erkenntnissen auch das gemeinsame, 18 Monate alte Kind. Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren. Herr Riedl ist vermutlich unterwegs mit einem schwarzen VW Golf, amtliches Kennzeichen: WOS-LH 96.

dominik_riedl2

Erstmeldung: 20 jährige Frau tot in Freyung aufgefunden – Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes laufen auf Hochtouren

Wer hat Dominik Riedl gesehen? Hinweise bitte an die Kripo Passau unter der Tel.-Nr. 0851/9511-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.