09 Mrz

Trickdiebstahl in Eichstätter Geschäft – Täter machen reiche Beute

Eine 27-jährige Eichstätterin wurde Mittwochnachmittag (08.03.17) Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 16.15 Uhr betrat ein unbekanntes Pärchen das Geschäft der 27-Jährigen im Buchtal. Die Frau und der Mann schauten sich im Laden um und kauften Kleinartikel, die sie mit großen Scheinen bezahlten.

Als die 27-Jährige durch die Frau abgelenkt wurde, verschaffte sich der Mann nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei Zutritt zum Büro und entwendete daraus eine Geldbörse mit 700 Euro Bargeld. Anschließend entfernten sich die beiden Personen in unbekannte Richtung. Im Laufe des Tages wurden drei Abhebungen mit den im Geldbeutel befindlichen EC-Karten in Buxheim durchgeführt. Dabei entstand ein Schaden von über 4000 Euro.

Das Diebespärchen wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, zirka 30 bis 40 Jahre alt, schlank, 170 Zentimeter groß, sehr kurze Haare, osteuropäisch; bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke.

Weiblich, zirka 30 bis 40 Jahre alt, schlank, 170 Zentimeter groß, schulterlange, blonde Haare, osteuropäisch; auch sie trug eine schwarze Jacke.

Hinweise zu diesen beiden Personen nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Deine Meinung