07 Mai

Trunkenheit im Verkehr in Aichach

Einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer fiel am Samstag den 06.05.2017 gegen 15 Uhr die unsichere Fahrweise einer anderen Pkw-Führerin auf, die auf der B 300 nahe Aichach in „Schlangenlinien“ fuhr.

Die dazu gerufene Polizeistreife hielt die Verkehrsteilnehmerin an und unterzog sie einer Verkehrskontrolle. Nachdem ein freiwilliger negativer Test am Alkomaten das Fahrverhalten nicht erklärte, gab die 36 jährige Pkw-Führerin aus Schrobenhausen auf Frage hin an, dass sie mit Drogenersatzstoffen substituiert wird.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an. Die Verkehrsteilnehmerin muss mit einer Strafanzeige rechnen.

Deine Meinung