13 Feb

Trunkenheitsfahrt in Münster

Am Sonntag, gegen 23.30 Uhr wurde in Münster ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der aufgrund offensichtlichem Alkoholgeruch durchgeführte Alkotest ergab eine Alkoholisierung von etwa einem Promille. Es wurde eine Blutprobe veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Deine Meinung