03 Apr

Trunkenheitsfahrt in Wemding

Einer Zeugin fiel Sonntagnacht in Wemding ein Pkw auf, der ohne Licht unterwegs war. Kurz nach 21.30 Uhr fuhr das Auto durch die Innenstadt. Dabei konnte der Fahrer es teilweise nicht auf der Fahrbahn halten, sondern kam bei seiner Schlangenlinienfahrt auch auf den Gehweg.

Die Zeugin informierte deshalb die Polizei. Sie konnte auch den Parkplatz benennen, wo der augenscheinlich alkoholisierte Fahrer angehalten hatte und anschließend im Auto eingeschlafen war. Als die Streife ihn schließlich weckte bestätigte sich der Alkoholverdacht sofort.

Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der 48jährige Fahrer musste anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Deine Meinung