14 Mai

Trunkenheitsfahrten in Monheim und Bäumenheim

Am Samstag, gegen 21.10 Uhr, hielten Beamte der Polizeiinspektion Donauwörth einen 67jährigen Pkw-Fahrer in der Schulstraße in Monheim an, weil dieser während der Fahrt keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann fest.

Ein durchgeführter Alkomattest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme bei dem Mann veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Ebenfalls über 1,5 Promille hatte eine 21jährige Frau, die am Sonntag, um 03.50 Uhr, in Bäumenheim zu einer Verkehrskontrolle angehalten wurde. Diese war mit ihrem Pkw auf der Mertinger Straße in Bäumenheim unterwegs.

Auch bei der Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt.

Deine Meinung