WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
15 Mrz

Überholt trotz Gegenverkehr und Überholverbot

Am Dienstag gegen 06.30 Uhr befuhr ein 42-jähriger Ingolstädter die Staatsstraße 2214 mit seinem Pkw Audi TT von Friedrichshofen kommend in Richtung Neuburg. Kurz vor der Abfahrt Dünzlau überholte er, trotz dort geltenden Überholverbotes, einen vor ihm fahrenden Lkw.

Dabei übersah er einen voll beladenen Holztransporter, der ihm entgegen kam. Der Audi prallte in die rechte Fahrzeugfront des entgegenkommenden Sattelzuges und wurde dann gegen die aus seiner Sicht linke Leitplanke gedrückt.

Sattelzug und Pkw kamen anschließend auf der Richtungsfahrbahn Ingolstadt zum Stehen. Der 42-jährige Unfallverursacher hatte Glück und verletzte sich nur leicht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Gegen den Audi-Fahrer wird Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung erstattet. An den Fahrzeugen und an der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 40000,- €.

Deine Meinung