WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
11 Mai

Unbekannte versuchen Holzhandelsbetrieb in Burgheim in Brand zu setzen

polizei_neuburgDer Versuch eines Unbekannten, in der Nacht von Montag auf Dienstag, Feuer an einem Holzhandelsbetrieb im Gemeindebereich Burgheim zu legen ist glücklicherweise gescheitert. Die Kriminalpolizei sucht nun mögliche Zeugen der Tat.

Der Betreiber des außerorts, an der Kreisstraße ND 11 zwischen Burgheim und Bertoldsheim, gelegenen Holzhandels stellte am Dienstag, 10.05.2016, als er zu seinem Betrieb kam Brandspuren fest.

Bei der polizeilichen Aufnahme stellte sich heraus, dass ein nahe der ca. 20 x 30 Meter großen Betriebshalle gelagerter Sägespänehaufen offenbar in Brand gesetzt worden war. Nachdem im unmittelbaren Nahbereich der Brandstelle auch ein Traktor abgestellt und Brennholz gelagert war, bestand die konkrete Gefahr des Übergreifens der Flammen auch auf das Betriebsgebäude, was jedoch glücklicherweise nicht geschah.

Zeugenaufruf

Aufgrund der Gesamtumstände ermittelt nun die Kriminalpolizei Ingolstadt wegen versuchter Brandstiftung. Zeugen, die im für die Brandlegung relevanten Zeitraum zwischen Montag, 09.05.2016, 11:30 Uhr und Dienstag, 10.05.2016, 07:00 Uhr an oder im Umfeld des Betriebes verdächtige Aktivitäten beobachtet haben, sind aufgerufen sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Deine Meinung