WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
12 Apr

Unbekannter wirft Plastikflasche aus dem Fahrzeug auf die Autobahn A9

polizei_ingolstadtGroßes Glück hatte gestern Vormittag ein 26-jähriger BMW-Fahrer auf der BAB A9. Aus einem vorausfahrenden Pkw wurde nach Angaben des Geschädigten eine Plastiktrinkflasche entsorgt, wodurch der Fahrer erschrak und bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Am gestrigen Montag gegen 10.45 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW den linken Fahrstreifen der BAB A9 in Fahrtrichtung München. Wie der Mann im Rahmen der Unfallaufnahme angab, kam auf Höhe Stammham plötzlich aus einem vorausfahrenden Pkw eine Flasche in Richtung seines Fahrzeugs geflogen.

Dadurch erschrak der 26-jährige und wich dem Gegenstand ruckartig nach rechts aus. Bei dem Ausweichmanöver verlor der 26-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte schließlich nach links in die Mittelschutzplanke. Nach dem Aufprall kam der Pkw auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen und der 26-jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

Angaben zu dem vorausfahrenden Pkw, aus dem die Flasche entsorgt wurde, konnte der Geschädigte nicht machen. Auch die Plastikflasche, die am Unfallort sichergestellt werden konnte, erbrachte bis dato keinerlei Hinweise auf einen Täter.

Im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr werden mögliche Zeugen des Vorfalls gebeten, sich unter Tel. 0841/9343-4410 bei der Polizei zu melden.

Am Pkw BMW des 26-jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe knapp 6.000,- Euro.

Deine Meinung