23 Mrz

Unfall auf der Dillinger Straße in Donauwörth

Eine 19jährige Fahranfängerin verursachte am Mittwoch gegen 19.15 Uhr auf der Dillinger Straße in Donauwörth einen Verkehrsunfall. Die junge Fahrerin wollte aus einem Grundstück in die Dillinger Straße einfahren und übersah dabei einen Richtung Bahnhofstraße fahrenden Pkw.

Dessen 37jähriger Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden und wurde vorne rechts angefahren. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbereit. Die Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 3.500 € geschätzt.

Deine Meinung