25 Mrz

Unfall auf der Donauwörther Bahnhofstraße

Am Freitagabend gegen 19.00 Uhr ereignete sich in der Donauwörther Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall mit einem angetrunkenen Pkw-Fahrer. Ein 22jähriger Mann wollte mit seinem Pkw von der Offizial-Schmid-Str. nach links in die Bahnhofstraße einbiegen.

Dabei übersah den auf der Bahnhofstraße fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 18jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Schaden von ca. 6000 Euro entstand.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 22jährige angetrunken war. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp unter einem halben Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Deine Meinung