WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
18 Mai

Unfall im Garten in Harburg

Ein 68jähriger Rentner verletzte sich am Mittwochvormittag bei der Gartenarbeit schwer. Während der Arbeit in seinem privaten Glasgewächshaus stolperte der Mann und geriet ins Straucheln. Dabei versuchte er wohl instinktiv, sich mit der Hand an einer Seitenscheibe abzustützen. Diese zerbrach aber und der Rentner stürzte durch die Scheibe.

An der zerbrochenen Scheibe schnitt er sich dabei den linken Oberarm auf. Er konnte sich stark blutend noch auf die Terrasse schleppen und nach Hilfe rufen. Seine Frau und ein Nachbar wurden so auf ihn aufmerksam. Bis zum Eintreffen der Notärztin hatte der Verletzte schon sehr viel Blut aus der klaffenden Wunde am Oberarm verloren, Lebensgefahr bestand zu diesem Zeitpunkt aber nicht.

Der 68jährige wurde nach der notärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in das ZK nach Augsburg geflogen.

Deine Meinung