24 Apr

Unfall mit landwirtschaftlichen Anbaugerät in Schrobenhausen

Am Montag befuhr ein 30jähriger Landwirt aus Langenmosen mit seinem Traktor und einer angehängten Sternwalze die Pöttmeser Straße in Schrobenhausen stadteinwärts und bog an der Kreuzung zur Bürgermeister-Götz-Str. nach rechts ab. Während des Abbiegens klappte der linke Ausleger der Sternwalze aufgrund einer gerissenen Schweißnaht nach außen und krachte gegen die linke Fahrzeugseite eines Skoda Fabia einer 51jährigen Schrobenhausenerin, die sich in der Bürgermeister-Götz-Str. vor der Ampelanlage zum Linksabbiegen in die Pöttmeser Straße eingeordnet hatte.

Auf dem Beifahrersitz befand sich in ihrem Pkw ein 27jähriger Schrobenhausener. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda gegen den dahinter stehenden VW Golf einer 58jährigen Frau aus Aichach geschoben. Die Schrobenhausenerin und ihr Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, welches sie nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen durften. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 15000,- Euro. Am Skoda wurden die linke Fahrzeugseite und das Heck, am VW die Front beschädigt. Am Anbaugerät entstand durch den Zusammenprall kein Schaden.

Die Schrobenhausener Feuerwehr war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort, bis zum Abschluss der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Deine Meinung