19 Mai

Unfallflucht auf der B 16 zwischen Tapfheim und Donauwörth

Gegen 17.50 Uhr wäre es um ein Haar auf der B 16 zwischen Tapfheim und Donauwörth zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Eine 54jährige Pkw-Fahrerin fuhr Richtung Tapfheim, als im Bereich Spindelhof ein Pkw im Gegenverkehr einen Laster überholte.

Die Frau reagierte gut, bremste stark ab und lenkte auf das Bankett. So gelang es, dass die drei Fahrzeuge praktisch auf gleicher Höhe aneinander vorbei kamen. Nur die beiden Außenspiegel der Pkws berührten sich und gingen zu Bruch.

So blieb es bei geringem Sachschaden. Sowohl der überholende Pkw als auch der überholte Laster setzten ihre Fahrt unvermindert fort. Die Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs und bittet diese, sich bei der Polizei Donauwörth zu melden.

Nach ersten Feststellungen kommt die in Wolferstadt „gestrandete“ Pkw-Fahrerin auch für den Unfall bei Donauwörth in Frage. Dazu sind aber weitere Ermittlungen notwendig.

Deine Meinung