WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
27 Feb

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Ein 45-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat Sonntagnachmittag (26.02.17) auf der B 13 bei Pietenfeld unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht. Gegen 15.40 Uhr fuhr der 45-Jährige von einem Feldweg im Tauberfelder Grund auf die B 13 in Richtung Eichstätt. Zeugenangaben zufolge fuhr der 45-Jährige dabei in Schlangenlinien.

Nach Pietenfeld kam er auf Höhe der Einmündung der Staatsstraße auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem 22-jährigen Fiatfahrer aus dem Landkreis Eichstätt zusammen. Der 22-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Rettungswagen brachte den 22-Jährigen mit schweren Verletzungen in die Klinik Eichstätt. Der 45-Jährige blieb unverletzt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 10000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 45-Jährigen fest. Ein Alkotest ergab knapp ein Promille. Daraufhin musste er sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 45-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Die B 13 war aufgrund des Unfalls für rund eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Pietenfeld und Adelschlag umgeleitet.

Deine Meinung