WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Jun

Unter Alkoholeinfluss zuerst Ampelmast umgefahren und danach weitere Unfälle verursacht

Ein 32-jähriger Ingolstädter fuhr auf der Südlichen Ringstr. in Richtung Schillerbrücke. Ca. 100 m nach dem Brückenkopf kam er zu weit nach links, fuhr über die Verkehrsinsel und so gegen den Ampelmast, wodurch dieser aus seiner Verankerung gerissen wurde. Anschließend fuhr er ca. 2 km weiter.

Bevor er seinen stark an der linken Front beschädigten Pkw, einen Seat Leon, am rechten Straßenrand abstellte, fuhr er noch in der Zimmermannstr. zuerst gegen eine Gartenmauer und dann gegen 3 geparkte Fahrzeuge. Der 32-jährige konnte zu Hause angetroffen werden, er stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss.

Der Alkotest ergab etwas über 2 o/oo. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein des 32-jährigen beschlagnahmt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Der Seatfahrer hatte leichte Kratzer im Gesicht, offenbar durch die Splitter der Windschutzscheibe, die durch den Anprall mit dem Ampelmast teilweise durchbrach, verursacht.

Deine Meinung