31 Jan

Vandalen in Eitensheim unterwegs

Bislang unbekannte Vandalen haben in der Zeit von Donnerstag (26.01.17) bis Montag (30.01.17) den Hochbehälter der Gemeinde Eitensheim an der Staatsstraße zwischen Hitzhofen und Eitensheim beschädigt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei warfen dort mehrere Täter mit Betonbrocken und Steinen zwei Fenster ein und beschädigten die Außenbeleuchtung. Auch bei einem dort abgestellten Kompressor wurden Beschädigungen festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Deine Meinung