WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
22 Jun

Vater stiftet Sohn zum Diebstahl an

Ein 36-jähriger Vater hatte sich am Mittwochmittag als ganz schlechtes Vorbild erwiesen. Der Mann hatte zusammen mit seinem kleinen Sohn einen Supermarkt im Donau City Center betreten. An der Kasse forderte er den 7Jährigen auf, zwei Schachteln Zigaretten einzustecken.

Die in einer nichtdeutschen Sprache geführten Worte hatte jedoch eine Kundin mitbekommen, die die Fremdsprache beherrschte. Als der Mann dann lediglich einen Träger Bier bezahlte, informierte die Kundin den Filialleiter, der die Beiden beim Verlassen des Geschäftes ansprach.

Die Zigaretten konnten schließlich bei dem Kind aufgefunden werden. Während der Junge strafunmündig ist, muss sich der Vater nun wegen Ladendiebstahls verantworten.

Deine Meinung