WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
10 Sep

Verkehrsrowdy auf der B2 Richtung Donauwörth

polizei_donauwoerthNach der Anzeige eines 49jährigen Pkw-Fahrers ermittelt die Polizei gegen einen 28jährigen Autofahrer aus Augsburg wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. Die beiden Autofahrer waren gegen 18.30 Uhr auf der B 2 von Kaisheim in Richtung Donauwörth unterwegs. Im Bereich der Schöttlehöfe soll der Augsburger den Anzeigenerstatter trotz Gegenverkehrs überholt haben.

Der 49jährige musste nach eigenen Angaben stark abbremsen und ganz nach rechts ausweichen, um dem Überholer das Einscheren zu ermöglichen und so einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu verhindern.

Unbeeindruckt davon blieb der Tatverdächtige seiner Fahrweise treu und überholte anschließend einen weiteren Pkw. Auch dessen Fahrer musste stark abbremsen und ausweichen, damit der 28jährige nicht mit einem entgegenkommenden Getränkelaster zusammenfuhr.

Auch der Getränkelaster musste augenscheinlich stark abbremsen und ausweichen. Weil sich der Anzeigenerstatter auch das Kennzeichen des zweiten überholten Pkws aufschreiben konnte, er war nicht allein im Fahrzeug, steht dessen Fahrer fest. In einer ersten Befragung bestätigte er die Schilderung des Zeugen.

Die Polizei sucht nun insbesondere den Fahrer des Getränkelasters sowie weitere entgegenkommende Fahrer, die durch die beschriebenen Überholvorgänge möglicherweise betroffen waren bzw. diese beobachten konnten.

Deine Meinung